Weißer Sonntag, 28. April

8:30 Uhr Hl. Messe

Sonntag der Göttlichen Barm-herzigkeit

Mittwoch, 1. Mai

10:30 Uhr Hl. Messe bei der Jandlkapelle am Pfalzberg

Einweihung der renovierten Kapelle

Gottesdienste der Woche vom 21. bis 28.4.2019
Verlautbarungen der Woche vom 21.04. bis
Adobe Acrobat Dokument 117.3 KB

Einladung zum Mitarbeiterfest 

„Christus hat keine Hände …“

Unter dem Leitgedanken eines christlichen Gebetes laden wir Sie am Mittwoch, dem 29. Mai 2019 zu unserem schon zur Tradition gewordenen Mitarbeiterfest ein. Gemeinsam beginnen wir mit dem Gottesdienst um 18:00 Uhr in der Kirche. Anschließend geht es zum musikalisch umrahmten gemütlichen Zusammensein in das Pfarrheim. Fühlen Sie sich eingeladen, welchen Dienst Sie auch immer in der Pfarre verrichten.

„Christus hat keine Hände, nur unsere Hände, um seine Arbeit heute zu tun. Er hat keine Füße, nur unsere Füße, um Menschen auf seinen Weg zu führen. Christus hat keine Lippen, nur unsere Lippen, um Menschen von ihm zu erzählen. Er hat keine Hilfe, nur unsere Hilfe, um Menschen an seine Seite zu bringen“. Gebet aus dem 14. Jh.

In diesem Sinne sage ich im Namen von Pfarrer Johann Karner und des Pfarrgemeinderates allen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen, die in den verschiedensten Bereichen unserer Pfarre tätig sind, ein großes Danke. Bitte folgen Sie der Einladung, auch das Gebet ist ein Dienst. Es wäre schön, wenn wir uns in großer Zahl zum Fest versammeln und uns am Miteinander erfreuen. Es folgen keine persönlichen Einladungen mittels Brief, Anruf oder SMS!

 

Freiwillige Mitarbeit in unserer Pfarre

Sie möchten sich ehrenamtlich engagieren? Sie fühlen sich berufen Ihre Talente, Ihr Wissen und Ihre Ideen einzubringen? Sie wollen Gemeinschaft erleben und anderen Gutes tun?

In unserer Pfarre gibt es unzählige Dienste. Überlegen Sie sich, welche Fähigkeiten Sie einbringen und wie viel Zeit Sie in Ihr freiwilliges Engagement investieren möchten. Informieren Sie sich auf www.pfarretobelbad.at über die vielen Möglichkeiten.

Gesang und Musik sind viel mehr als ein akustisches Phänomen, sie sind ein Weg zur Spiritualität. Werden Sie hörbar mit der eigenen Stimme oder mit einem Instrument bei unserer Jugendband oder der Bläsergruppe. Wer nimmt die Herausforderung an, auf unserer Kirchenorgel zu spielen oder spielen zu lernen?

Bitte nehmen Sie Kontakt auf mit Pastoralassistent Franz Karner (0676 9673934) oder jemanden, den Sie von der Pfarre kennen.

Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

 

Franz Karner, Pfarrblatt März 2019