Donnerstag, 20. Dezember,

18:00 Pfarrkirche

Heilungsgebet

Montag, 24. Dezember,

Heiliger Abend

16:00 Kindermette-Krippen-              spiel

22:30 Christmette - Wort-                  Gottes-Feier mit                      Kommunionspendung

Dienstag, 25. Dezember,

Christtag

08:30 Hl. Messe

 

Mittwoch, 26. Dezember,

Hl. Stephanus

08:30 Hl. Messe

Montag, 31. Dezember,

Silvester

kein Gottesdienst in Tobelbad

 

18:00 Pfarrkirche Lieboch

Gottesdienste der Woche vom 9. bis 16.12.2018
Verlautbarungen der Woche vom 09.12. bis
Adobe Acrobat Dokument 97.0 KB
Gottesdienste der Woche vom 16. bis 23.12.2018
Verlautbarungen der Woche vom 16.12. bis
Adobe Acrobat Dokument 112.2 KB

Neue Orgel

Nach sorgfältigen Beratungen im Pfarrgemeinderat und in Abstimmung mit dem Orgelreferenten der Diözese Graz-Seckau, Mag. Karl Dorneger, haben wir uns entschlossen, der Linzer Orgelbauwerkstätte Riedl den Auftrag zu erteilen, eine neue Orgel für unsere Pfarrkirche zu bauen. Das alte Instrument war schon so wurmstichig und unbrauchbar geworden, daß wir uns zu dieser schwerwiegenden Entscheidung leichter durchringen konnten.

Die Orgel ist folgendermaßen disponiert: Das Hauptwerk mit 4 Registern; in der Brüstung wird auf dem gleichen Platz des derzeitigen Spieltisches der alten Orgel ein neues Rückpositiv ebenfalls mit  Registern eingebaut werden;  im Pedal kommen 3 Register dazu, so daß unsere neue Orgel ein guter Klangkörper wird.

Inzwischen wurde am 27. August 1990 die alte Orgel abgebrochen. So kam auch das bei der Errichtung der Kirche angefertigte Fresko hinter der Orgel zum Vorschein, auch dieses soll nun restauriert und zugänglicher gemacht werden.

Die Orgel selbst wird bei 1,6 Millionen Schilling kosten, dazu kommen noch die Ausgaben für die elektrische Zuleitung, für die künstlerische Gestaltung des Orgelgehäuses, für den Fußboden und für andere notwendige Herstellungen. Wir meinen aber, daß wir dieses große Werk riskieren sollten, weil so unsere wunderschöne Pfarrkirche auch ein entsprechendes musikalisches Instrument erhalten kann.

Wenn alles gut geht, hoffen wir, die Orgel schon Anfang Dezember 1990 verwenden zu können.

Damit ist nun eine große Aufgabe an uns alle herangetragen: Ich möchte mit den Pfarrgemeinderäten Sie alle sehr herzlich um Ihre tatkräftige Unterstützung ersuchen. In einzelnen Schreiben werden wir Sie nochmals um Ihre finanzielle Hilfe ersuchen, auch jede kleinste Gabe bringt uns voran.

Wir haben aber für Leute, die besonders großzügig waren, folgendes gedacht: Für Patinnen, die eine größere Summe stiften, wollen wir eine besondere Anerkennung schaffen, für die speziellen Förderer unserer Orgel legen wir ein Ehrenbuch auf. Nähere Auskünfte geben die Pfarrgemeinderäte.

Der Klang der neuen Orgel wird die kirchlichen Feiern noch festlicher gestalten. Wir schaffen damit ein Werk, das für viele Generationen von Leuten, die mit Tobelbad verbunden sind, große Bedeutung haben wird.

Der Pfarrer und die Pfarrgemeinderäte können Sie nur nochmals freundlichst bitten, uns bei diesem großartigen Werk zu unterstützen.

Dr. Herbert Thomann Pfarrer

Pfarrblatt 3/1990