DO 21. und FR 22. Nov.

Verkauf Adventkränze:

direkt am Hof von Familie Grete und Siegi Fassolter

Gottesdienste der Woche vom 3. bis 10.11.2019
Verlautbarungen der Woche vom 03.11. bis
Adobe Acrobat Dokument 21.0 KB
Gottesdienste der Woche vom 10. bis 17. 11. 2019
Verlautbarungen der Woche vom 10.11. bis
Adobe Acrobat Dokument 21.2 KB

November 2017

Feierliche Segnung des Totenhains im Waldfriedhof Tobelbad am 14. Spt. 2010

Seit 1970 werden im Waldfriedhof Tobelbad Verstorbene bestattet, die ihren Körper dem Grazer Anatomischen Institut für medizinische Forschung und Lehre zur Verfügung gestellt haben. Dem Vorstand des Institutes, Univ.-Prof. Dr. Anderhuber, ist es ein besonderes Anliegen, die Würde der Verstorbenen zu wahren und den Angehörigen einen Ort des stillen Gedenkens anzubieten.

Der in den letzten Jahren neu gestaltete und jetzt mit einer Skulptur symbolisch bereicherte Friedhofsteil wurde durch Diözesanbischof Dr. Egon Kapellari und den evangelischen Superintendenten Hermann Miklas gesegnet. Univ.-Prof. Dr. Smolle, Rektor der Medizinischen Universität, würdigte den hohen internationalen Forschungsrang der Grazer Anatomie und ihren besonders sensiblen Umgang mit den Dedizierten. Bürgermeister Helmut Holzapfel und Pfarrer Dr. Herbert Thomann betonten, dass die Bevölkerung den anatomischen Friedhof als einen kostbaren Teil ihres eigenen Ortsfriedhofes sieht (aus SONNTAGSBLATT Nr. 44 vom 31.10.2010, Seite 5).

Ein Ort der Bestattung für jene, die ihren Körper der Anatomie zur Verfügung stellen.

"Ihr Tod trägt die Würde, fremden Leben selbstlose Hilfe zu sein."