Donnerstag, 20. Dezember,

18:00 Pfarrkirche

Heilungsgebet

Montag, 24. Dezember,

Heiliger Abend

16:00 Kindermette-Krippen-              spiel

22:30 Christmette - Wort-                  Gottes-Feier mit                      Kommunionspendung

Dienstag, 25. Dezember,

Christtag

08:30 Hl. Messe

 

Mittwoch, 26. Dezember,

Hl. Stephanus

08:30 Hl. Messe

Montag, 31. Dezember,

Silvester

kein Gottesdienst in Tobelbad

 

18:00 Pfarrkirche Lieboch

Gottesdienste der Woche vom 9. bis 16.12.2018
Verlautbarungen der Woche vom 09.12. bis
Adobe Acrobat Dokument 97.0 KB
Gottesdienste der Woche vom 16. bis 23.12.2018
Verlautbarungen der Woche vom 16.12. bis
Adobe Acrobat Dokument 112.2 KB

Im Pfarrverband Dobl-Lieboch-Tobelbad gibt es eine große Gruppe von Menschen, die sich mit dem Anliegen der Flüchtlinge auseinandersetzen und große Zeichen der Hilfsbereitschaft setzen.

 

 

Nächstes Treffen

Mittwoch, 4. November 2015

Pfarrheim LIeboch

 

Beginn: 19.00 Uhr

Im Pfarrhof Tobelbad leben derzeit 7 Personen. 3 von ihnen haben bereits Asyl bekommen und wir freuen uns, dass wir für Neesrin und Ahmad eine Wohnmöglichkeit finden konnten, da am 10. Oktober ihre Familien nachkommen.

In der Tobelbaderstraße leben 21 Asylwerber. Die Stimmung im Haus ist sehr positiv.

 

Die im Pfarrhof Tobelbad leer werdenden Plätze werden natürlich bald aufgefüllt sein, da es einen große Not gibt, was die Quartiere betrifft.

 

Vernetzungsmöglichkeiten um gezielt zu helfen:

 

Facebookgruppen:

 

infOBOX: welcome Help

 

helfen wir! Lieboch Dobl Tobelbad



Mag. Franz Karner  0676 96 73 934

 

 

Beim letzten Integrationskreis (am 9. Sept. 2015), in dem mittlerweile nicht nur unser Pfarrverband sondern auch Unterpremstätten und Wundschuh vertreten sind, hat sich gezeigt, dass auch finanzielle Hilfe dringend gebraucht wird (beispielsweise für Fahrscheine nach Graz, für die Kaution zum Bezug einer Wohnung etc.). Deshalb haben wir für jede Pfarre ein eigenes Spendenkonto eingerichtet und legen dieser Pfarrblattausgabe einen entsprechenden Erlagschein bei. Viele Menschen möchten gerne helfen, wissen aber nicht wie. Geldspenden sind auf jeden Fall auch eine wertvolle und sinnvolle Hilfe.

Die Spendenkontonummer lautet: IBAN: AT49 3821 0001 0200 0123

Verwendungszweck: „Flüchtlingshilfe“

Auf der Homepage unserer Diözese finden Sie eine Reihe weiterer Hilfsmöglichkeiten aufgelistet (http://www.katholische-kirche-steiermark.at).

Danke schon im Voraus für jede auch noch so kleine Hilfe!